Akupunktur

Akupunktur – eine sanfte Heilmethode ohne Nebenwirkungen

Akupunktur ist eine alte chinesische Heilmethode, deren Wurzeln bis ins dritte Jahrtausen v.Chr. zurückreichen.
Auch in der westlichen Welt hat sie  in den letzten  Jahren als wichtige Ergänzung zur Schulmedizin Anerkennung erlangt.
Nach chinesischer Vorstellung ist Gesundheit ein Zustand von Harmonie von Körper und Seele.
Ist das harmonische Wechselspiel der gegensätzlichen Lebenskräfte Yin und Yang gestört,
gerät der Fluß der Lebensenergie ins Stocken und Krankheiten können sich einstellen.

Durch das Setzen von wenigen Akupunkturnadeln an sorgfältig ausgewählten Punkten wird das Gleichgewicht von Yin und Yang wieder hergestellt und die Lebensenergie kann wieder frei fließen.
Sehr gute Ergebnisse kann diese sanfte Heilmethode bei Migräne, Spannungskopfschmerzen, chronischen Wirbelsäulenbeschwerden, Gelenksarthrosen, Tennis-Ellenbogen, Heuschnupfen, Asthma und Menstruationsbeschwerden erzielen.

Seit über zehn Jahren wenden wir diese Heilmethode mit Erfolg an.

Private Krankenkassen übernehmen die Kosten der Akupunkturbehandlung in der Regel bei allen Indikationen.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten bei den Diagnosen chronische Rückenschmerzen und Kniearthrose.
Bei allen anderen Indikationen wird die Behandlung  privat nach GOÄ in Rechnung gestellt.